Social
RSS facebook youtube
Förderer
Logo Stadt Leipzig - Kulturamt Logo Sächsisches Staatsministerium für Wissenschaft und Kunst
Sponsoren
Logo culturtraeer GmbH
Partner
Logo Kreatives Leipzig
Aktuelles Programm
OPEN! NOW!
TANZ THEATER FESTIVAL

28. März bis 18. April 2019

Man kann ein Theater nur einmal eröffnen. Kaum hat man damit begonnen, schon ist es offen. Ein Moment so flüchtig wie Theater, wie Tanz. Man kann ihn nicht festhalten. Aber der Moment gibt ein Versprechen und setzt Energie frei. Diese Energie wollen wir mit euch teilen, wenn wir ab dem 28. März mit einem großen Festival das neue LOFFT auf der Leipziger Baumwollspinnerei eröffnen. Drei Wochen lang zeigen wir herausragendes Theater und fulminanten Tanz hoch oben, über den Dächern der Stadt. Und das ist erst der Anfang!

Wir glauben an den Mut der Behauptung und was ist Theater anderes als die schiere Behauptung! Wir glauben an die Poesie des Versuchens und was ist Theater anderes als die Permanenz des Versuchs! Wir glauben an die Macht der Verheißung und was ist Theater anderes als ein großes Versprechen!

Aus dem diversen Programm des Festivals wollen wir drei Highlights herausgreifen: Das Festival eröffnet mit einer Deutschlandpremiere. Die Preisträger*innen des Deutschen Theaterpreises FAUST Guy Nader und Maria Campos zeigen SET OF SETS. Darin versucht die Company GN|MC nichts weniger als die Gesetze der Gravitation auszuheben. Eine fesselnde Choreografie, die den Tänzer*innen Risikobereitschaft, Vertrauen und Präzision abverlangt. Ein weiterer Höhepunkt wird CANDYS CAMOUFLAGE von Liquid Loft aus Wien sein. Die Tänzerinnen entfalten vor dem Hintergrund von Andy Warhol und Film Noir eine gnadenlose Behauptung des Weiblichen, die ans Monströse grenzt und psychedelische Visionen freisetzt. In THE WAY YOU LOOK (AT ME) TONIGHT lautet die verheißende These: Unser Bewusstsein entsteht nicht im Gehirn, sondern durch körperliche Interaktion mit der Welt. Claire Cunningham und Jess Curtis praktizieren totale Barrierefreiheit. Sie experimentieren mit verschiedenen Arten der Welt-Wahrnehmung – auch mit dem Publikum.

Die Eröffnung des Theaters ist ein Urknall. Der Moment, in dem etwas Neues beginnt. Ständig in der Schwebe, nie abgeschlossen, immer voller Hoffnung. Die wahren Abenteuer sind im Theater. Kommt herein, wir haben offen!

Herzlich willkommen im neuen LOFFT – EUREM THEATER

>>>ENGLISCH TEXT<<<
You can only open a theater once. As soon as you have started, it´s already open. A moment as fleeting as theater, as dance. You can not detain it. But the moment holds a promise and releases energy. We want to share this energy with you when we open the new LOFFT at the Leipziger Baumwollspinnerei from March 28th on with a big festival. For three weeks, we will be showing outstanding theater and brilliant dance high above the rooftops of the city. And this is just the beginning!

We believe in the courage of the claim, and what else is theater than a sheer claim! We believe in the poetry of trying, and what else is theater than a permanent experiment! We believe in the power of promises, and what is else is theater than a great promise!

The opening of the theater is a big bang. The moment when something new begins. Constantly in balance, never finished, always full of hope. The real adventures are in the theater. Come on in, we´re open!

------

FOTOS Alfred Mauve, Chris Haring, www.hagolani.com, Loizenbauer, Marti Albesa, Robbie Sweeny

>> IN BETWEEN STAGES: Rahmenprogramm OPEN! NOW!

OPEN! NOW! TANZ THEATER FESTIVAL ist eine Veranstaltung von LOFFT – DAS THEATER. Das Festival wird gefördert von der Kulturstiftung des Freistaates Sachsen. Diese Maßnahme wird mitfinanziert durch Steuermittel auf der Grundlage des von den Abgeordneten des Sächsischen Landtags beschlossenen Haushalts. Unterstützt durch das NATIONALE PERFORMANCE NETZ Gastspielförderung Tanz, gefördert von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien, sowie den Kultur- und Kunstministerien der Länder. LOFFT – DAS THEATER wird gefördert von der Stadt Leipzig, Kulturamt. Diese Maßnahme wird mitfinanziert durch Steuermittel auf der Grundlage des von den Abgeordneten des Sächsischen Landtags beschlossenen Haushalts.

Veranstaltungen in dieser Reihe
''